Volleyball Minden

Auf einen Blick:

Trainingszeit: montags, 18:00 Uhr
Ort: Sporthalle der FES-Minden, Kingsleyallee 6, 32425 Minden (Zufahrt am Akay-Markt Zähringerallee)
Kontakt: Rüdiger Runge (Tel.: 0571 / 802-3597)

Wir sind eine aus Damen und Herren gemischte Mannschaft aus nahezu allen Altersgruppen. Die Jüngsten sind noch in der Ausbildung, die Ältesten sind über 60 Jahre alt. Wir spielen auf „Hobby-Niveau“ gegen andere Betriebssportmannschaften aus der Region. Gelegentlich reisen wir auch mal zu auswärtigen Turnieren und haben dabei viel Spaß – auch abseits des Spielfeldes.
Neueinsteiger sollten die elementaren Grundtechniken des Volleyballspiels, wie sie in der Regel im Schulsport vermittelt werden, beherrschen. „Liga-Niveau“ wird nicht erwartet.
Neue Mitspieler sind immer willkommen. Kommt vorbei oder meldet euch einfach bei unserem Ansprechpartner.

Mindener Volleyballer der BSG belegen Platz 5 beim Hobbyturnier in Kierspe

Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr fand am 21. Oktober 2023 die zweite Auflage des Hobby-Volleyballturniers des TSV Kierspe statt und auch die Volleyballer der BSG EDEKA waren wieder mit einem Team dabei. Früh morgens machten wir uns auf die etwa 2,5-stündige Reise in’s südliche Sauerland, um pünktlich zum Turnierstart um 10:00 Uhr spielbereit zu sein.

Und anders als bei vielen früheren Turnieren waren wir sofort hellwach. Unseren Auftaktgegner TV Höheneinöd aus dem Saarland konnten wir mir 2:0 (37:17) deutlich besiegen. Mit einem weiteren Sieg und einem Unentschieden gegen das Gastgeberteam schlossen wir die Vorrunde souverän als Gruppensieger ab und qualifizierten uns für die Finalrunde in der die stärksten Mannschaften warteten.

Beim ersten Finalrundenspiel konnten wir immerhin ein Unentschieden gegen den späteren Turniersieger “Klein aber oho” erkämpfen. Das letzte Spiel in dieser Runde musste die Entscheidung bringen, in welchem Platzierungsspiel das Turnier für uns zu Ende ging. Ein sehr unglücklicher Ball am Netz im Entscheidungspunkt des ersten Satzes nach abgelaufener Spielzeit gegen das Team “Zerleguane” kostete uns leider die Teilnahme am Spiel um Platz 3.

So ging es nun um die Plätze 5 und 6. Dort konnten wir uns mit 2:1 durchsetzen. Mit 4 Siegen, 2 Unentschieden und nur einer Niederlage belegten wir am Ende einen tollen 5. Platz. Den 6. Platz aus dem Vorjahr konnten wir somit verbessern, was auch allein deshalb beachtenswert ist, dass die Teilnehmerzahl von 12 auf 16 Mannschaften erhöht wurde.

 

Unsere Mannschaft bedankt sich beim Ausrichter TSV Kierspe und insbesondere dem Cheforganisator Jan Klinger für dieses tolle Turnier. Wir freuen uns schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.

 

 

Beachvolleyballturnier Rolfshagen

Nach einem schönen Freitagabend auf dem EDEKA-Sommerfest, haben sich am Samstagmorgen, vier Betriebssportler der Sparte Volleyball auf den Weg gemacht, um im nahe gelegenen Rolfshagen (Auetal), am diesjährigen Beachvolleyballturnier teilzunehmen.
Gespielt wurde in 2er-Mixed (1 Mann + 1 Frau) in 2 Gruppen á 6 Teams.
Wie auch schon in den Vorjahren, war das Teilnehmerfeld sehr stark, sodass unsere beiden Teams leider nur den 4. bzw. 5. Platz in ihren jeweiligen Gruppe erreicht haben.
In ihrem jeweiligen Platzierungsspiel haben sie sich dann durchgesetzt und den 7. Platz (Simone + Mauro) bzw. den 9. Platz (Monique + Christian) erreicht.

von links: Christian Elbe, Mauro Zahn, Monique Oestreich, Simone Wehrmann

3 EDEKA-Teams bei den offenen Volleyballmeisterschaften des Betriebssportverbandes NRW

Beide EDEKA-Teams aus Minden mit dem EDEKA-Panda

Die offenen Volleyballmeisterschaften des Betriebssportverbandes NRW, auch bekannt als Mindener Frühlingsturnier in der Kampa-Halle und die anschließende Betriebssport-Frühlingsparty, sind jedes Jahr ein Highlight für die Volleyballteams der BSG EDEKA. Auch in diesem Jahr stellte unsere BSG 3 der 20 Mannschaften. 2 einheimische Teams aus Minden und 1 Team aus Osterweddingen zählten zum Teilnehmerfeld, dass neben den heimischen Teams von Wago, Harting und der Kreisverwaltung Minden-Lübbecke, aus teilweise weit angereisten Betriebssportlern bestand. Pneumant aus Brandenburg, die Sparkasse Bremen, die Daimler Betriebssportgemeinschaft Kassel und Ascova Antwerpen aus Belgien sind nur einige der vielen Teilnehmer.

 

 

 

 

Das Team aus Osterweddingen

 

Angriff Wago gegen Edeka 1

Trotz eines massiven Wintereinbruchs am Vorabend erschienen alle 20 Mannschaften pünktlich zur Eröffnung durch den Landrat des Kreises Minden Lübbecke, Ali Dogan, den Vorsitzenden des BKV Minden-Lübbecke, Frank Rehorst und Turnierleiter Rüdiger Runge. Dass das Turnier bereits im März und nicht, wie üblich, im Mai ausgetragen wurde, lag an der bevorstehenden Schließung der Kampa-Halle am 1. April. In seiner Begrüßungsrede betonte Landrat Ali Dogan, dass dieses Turnier eine der letzten Veranstaltungen in dieser Halle vor der längerfristigen Schließung sein wird. Ebenso betonte er die große Bedeutung des Betriebssport für den Kreis Minden-Lübbecke.

 

Um 10:15 Uhr erfolgte der Anpfiff der ersten 6 Spiele in beiden Hallen. Die Mannschaft von Edeka Minden 1 hatte es in der Vorrunde mit Pneumant, Wago2, Stadtwerke Essen und Ascova Antwerpen zu tun. Leider gelang der einzige Punkt nur gegen die Mannschaft aus Essen. Alle anderen Spiele gingen verloren, sodass am Ende der letzte Platz in der Gruppe blieb. Immerhin konnten wir in der anschließende Runde der 5-platzierten noch 2 Sätze gegen die Volksbank Münsterland und Ruhr-Hochtief Essen gewinnen, sodass Edeka Minden 1 am Ende Platz 19 belegte.

 

Annahme Edeka 1

 

 

 

 

 

 

Block Edeka 2 gegen Kassel

Die zweite EDEKA Minden-Mannschaft musste in der Vorrunde gegen BSM aus Münster, Stern Kassel, Kreisverwaltung Minden-Lübbecke und Ruhr-Hochtief Essen antreten. Mit einem Sieg und einem Unentschieden belegte Edeka Minden 2 Platz 4 in der Gruppe und spielte damit um die Plätze 13-16. In dieser Platzierungsgruppe konnte sich unsere Mannschaft knapp durchsetzen und belegte am Ende Platz 13.

 

 

 

 

 

Angriff Edeka 2

 

 

 

 

 

Besser machten es die Kollegen aus Osterweddingen. In der Vorrundengruppe mit GWS Karsten, BASF, Wago 3 und Volksbank Münsterland belegten die Kollegen aus Sachsen-Anhalt den 2 Platz und qualifizierten sich damit für die Finalrunde. Am Ende gelang dem Team dann der 4 Platz im Turnier.

Das Endspiel war eine Neuauflage des Vorjahresfinales zwischen GWS Karsten und Pneumant. Anders als im Vorjahr waren hier aber die Vorzeichen umgekehrt. Das Finale war eine schnelle Angelegenheit. Die Dörentruper von GWS konnten deutlich mit 15:4 und 15:3 gewinnen.

Nach der Siegerehrung in der Kampa-Halle ging es für viele Teilnehmer anschließend zur großen BKV-Frühlingsparty in den Kaisersaal.

Partystimmung mit dem EDEKA-Panda

Alle Ergebnisse und weitere Fotos auf https://bkv-minden-luebbecke.de/sparten/volleyball/fruehlingsturnier-2023-erg/

6. Platz beim Volleyball Hobby-Turnier in Kierspe

Endlich mal wieder ein Tagesausflug zu einem auswärtigen Volleyballturnier. Lange gab es keine passenden Veranstaltungen in erreichbarer Entfernung, aber nun sind wir nach Internetrecherche auf ein Hobbyturnier im sauerländischen Kierspe aufmerksam geworden. Wir meldeten uns spontan an und fuhren am frühen Morgen des 19. November 2022 die rund 200 km, ohne zu wissen was uns dort erwartet. Alle gegnerischen Mannschaften waren uns nicht bekannt und wir wussten nicht auf welches Leistungsniveau wir stoßen. Aber schon beim Einspielen konnte man sehen, dass das in etwa passen könnte.

Gleich im erste Spiel ging es gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers TSV Kierspe. Nach der langen Fahrt brauchten wir etwas um in Schwung zu kommen. Daher ging der erste Satz verloren. Den zweiten konnten wir aber deutlich gewinnen, sodass dieses Spiel unentschieden endete. Im zweiten Spiel trafen wir auf die FeG Bever 1. Die Mannschaft stellte sich später als Außenseiter heraus und wir konnten beide Sätze gewinnen, wenn auch den letzten am Ende nur recht knapp. Danach waren hintereinander die beiden stärksten Mannschaften der Gruppe unsere Gegner. Zunächst verloren wir 0:2 gegen die Zerschmetterlinge. Sie haben uns im wahrsten Sinne des Wortes “zerschmettert”. Anschließend verloren wir ebenfalls 0:2 gegen die HappySteelblocks. Diese beiden Teams gewannen am Ende unsere Gruppe souverän. Das letzte Spiel gegen SG Bockenberg musste nun entscheiden, ob wir die Spiele um die Plätze 5-8. erreichen, oder ob es in die Looser-Runde der letzten 4 Plätze 9-12 ging. Mit einer konzentrierten Leistung konnten wir den ersten Satz gewinnen. Da zeitgleich unser Mitkonkurrent Kierspe 2 den ersten Satz gegen Bever 1 verlor, stand bereits fest, dass wir die Runde um die Mittelfeldplätze 5-8 erreichen. Der 2 Satz gegen Bockenberg war dann nicht mehr entscheidend und ging verloren. Somit beendeten wir die sechser Vorrundengruppe mit 4:6 Punkten auf Platz 4.

In der Überkreuz-Runde trafen wir dann auf den dritten der anderen Gruppe, die erste Mannschaft des Gastgebers aus Kierspe. Dank einer guten Leistung aber auch einem sehr fehlerhaften Spiel des Gegners konnte wir beide Sätze souverän gewinnen. Somit ging es in unserem letzten Spiel um die Plätze 5-6 erneut gegen SG Bockenberg. Leider konnten wir nicht mehr an unsere Leistung aus dem Vorrundenspiel anknüpfen und verloren 0:2.

Am Ende war es dann Platz 6. Mit dieser Platzierung im Mittelfeld wurde auch unser erster Eindruck bestätigt, dass das Niveau zu uns passt. Souveräner Sieger des Turniers wurde das Team TurBiene Maya, welches sich allerdings vom Hobbyniveau etwas abhob und mit zahlreichen höherklassigen Vereinsspielern abgetreten war. Trotzdem gratulieren wir dieser Mannschaft zum Sieg.

Auch wenn der Tag mit 7 Spielen lang und anstrengend war, machten wir uns nach der Siegerehrung zufrieden auf den Heimweg. Nach einem Zwischenstopp zum gemeinsamen Essen und einigen Straßensperren erreichten wir dann gegen 22:30 Uhr unseren Treffpunkt am E-Center Porta-Westfalica. Wir waren uns schnell einig, wieder häufiger solche Turniere zu spielen und haben dem Gastgeber bereits unseren Teilnahmewunsch für das nächste Jahr mitgeteilt.

Hintere Reihe: Vincent Kopaczewski, Simone Wehrmann, Johanna Engelke, Monique Oestreich, Rüdiger Runge. Vordere Reihe: Daniel Meier, Anh Tam Tran, Mauro Zahn

Volleyball – Bundesliga Wochenende des BKV in Aachen

Die Volleyball-Abteilung des BKV Minden-Lübbecke ist schon lange bekannt für zahlreiche Turniere und Spiele bei denen die Betriebssportler in sportlichen Wettkämpfen das Pritschen und Baggern aktiv praktizieren. Nun kam die Idee anstatt selbst zu spielen, mal zu schauen wie das die Profis machen und gemeinsam ein Bundesligaspiel anzuschauen.

Aufgrund vorhandener Kontakte fiel die Wahl auf das Team der Ladies in Black in Aachen aus der 1. Damen Volleyball Bundesliga. Da nun aber Aachen nicht gerade direkt „um die Ecke“ liegt, wurde der Besuch des Spiels um ein Wochenendprogramm in der Kaiserstadt Aachen erweitert.

Am frühen Samstagmorgen, 19.3. ging es mit 10 BKV-Sportlern, darunter 9 EDEKAner bei herrlichem Frühlingswetter los. Nach einem gemeinsamen Frühstück am Rastplatz erreichten wir Aachen gegen Mittag um in unserem Hotel einzuchecken. Erster Programmpunkt war eine Stadtführung durch die alte Kaiserstadt. Der Elisenbrunnen mit seinen 53 Grad warmen Quellwasser aus der Römerzeit, der von Karl dem Großen erbaute Dom und das berühmte Rathaus mit dem Krönungssaal waren Schwerpunkte dieser Führung, an deren Ende wir auch noch die bekannten Aachener Printen verkosten durften.

Unsere Gruppe am Elisenbrunnen

Der Aachener Dom

Nach der Stadtführung erfolgte das gemeinsame Abendessen im Hexenhof, einem typischen Aachener Restaurant in der Altstadt. Vom Hexenhof ging es dann per Bus zum Hexenkessel. So wird die Heimspielhalle der Ladies in Black in Aachen wegen ihrer Enge und der damit verbundenen intensiven Atmosphäre genannt.

Abendessen im Hexenhof

Ladies in Black Aachen gegen den SC Potsdam lautete die Begegnung am 22. Spieltag der Volleyball-Bundesliga der Damen. Sowohl die Ladies auf Platz 6, als auch die Gäste aus Brandenburg auf Platz 2 waren bereits sicher für die in 2 Wochen beginnende Play-Off-Runde qualifiziert. Vom ersten Ballwechsel an merkte man, dass hier eine echte Spitzenmannschaft im Hexenkessel zu Gast war, die ernsthafte Ambitionen hat, um die Deutsche Meisterschaft mitzuspielen. Den druckvollen Angriffen der Potsdamerinnen hatte Aachen wenig entgegenzusetzen, konnte sich aber immer wieder herankämpfen. Am Ende ging der erste Satz knapp mit 25:23 an die Gäste. In den beiden weiteren Sätzen wurde der Leistungsunterschied noch etwas deutlicher, sodass nach rund 90 Minuten das Spiel mit 3:0 an Potsdam ging. Auch wenn wir uns ein längeres Spiel über 5 Sätze gewünscht hätten, konnten wir viele Eindrücke gewinnen und bestaunen, was die Profis alles viel besser machen als wir.

Stimmung im Hexenkessel

Angriff SC Potsdam

Nach dem Spiel ging es zurück in die Innenstadt um den Abend bei dem ein oder anderen Getränk ausklingen zu lassen.

Mit einem gemütlichen Hotelfrühstück am Sonntagmorgen endete unser Wochenendausflug und wir traten die Rückfahrt nach Ostwestfalen an.

 

 

Senioren Vizeweltmeisterin im Volleyball aus den Reihen der BSG EDEKA

Welch ein Erfolg für unsere Betriebssportlerin Susanne Smoes-Gieseking von der BSG EDEKA.

Im Oktober 2019 trat Susanne, genannt “Sunny” mit der deutschen Ü50-Volleyball Nationalmannschaft bei der Senioren-Weltmeisterschaft in St. George im US-Bundsstaat Utah an. Nachdem das Team in den Vorrunden bereits zweimal gegen Kanada verloren hat, konnte Deutschland das entscheidende Halbfinale gegen die Kanadierinnen für sich entscheiden. Damit stand Sunny im WM-Finale. Gegen den Gastgeber USA gab es dann nach hartem Kampf eine knappe 2:3 Niederlage.

Als Vizeweltmeisterin kehrte Sunny somit nach Minden zurück. Der BKV Minden-Lübbecke empfing unsere Nationalspielerin vor dem nächsten BKV-Ligaspiel mit einer Sonderehrung und überreichte einen Blumenstrauß und die BKV-Ehrenmedaille.

BKV Volleyball-Abteilungsleiter Rüdiger Runge, 2. Vorsitzender Wolfgang Wlotkowski und Geschäftsführer Michale Falkenberg überreichen der Vizeweltmeisterin Susanne Smoes-Gieseking, 2. von links, die BKV-Ehrenmedaille

Plätze 2 und 3 durch die BSG EDEKA in der BKV Volleyball-Kreismeisterschaft 2019

Nach einer Vorrunde mit 6 Mannschaften erreichten die BSG’en Stadt Porta, Edeka 1 und Edeka 2 souverän die 3er-Endrunde in der an 3 Abenden nochmal jeder gegen jeden spielte. Nach dem überraschenden 3:1-Sieg gegen die eigene Zweitvertretung hätte Edeka 1 am 2. Spieltag mit einem Sieg gegen Stadt Porta bereits alles klar machen können. Die Portaner setzten sich jedoch in einem spannenden 5-Satz-Spiel knapp durch, sodass die Entscheidung am letzten Spieltag fallen mussten.

Stadt Porta musste gewinnen um den Titel zu holen. Ansonsten wäre dieser an Edeka 1 gegangen, die an diesem letzten Spieltag spielfrei waren. Natürlich ein guter Grund für Edeka 1, die eigenen Kollegen der zweiten Mannschaft lautstark anzufeuern. Trotz diese Unterstützung siegte aber Stadt Porta souverän und verdient und konnte somit 2 Wochen nach dem Pokalsieg das Double sicherstellen.

Für unsere BSG also ein toller Gesamterfolg, auch wenn der Titelgewinn knapp verfehlt wurde.

Aus unserer Galerie

2017-11-27 19.33.36.jpg

Kommende Termine

Apr
29
Mo
2024
18:00 Fussball Training @ Sportplatz Union Minden
Fussball Training @ Sportplatz Union Minden
Apr 29 um 18:00 – 19:30
Fussball Training @ Sportplatz Union Minden
Die Fussball-Gruppe der BSG EDEKA Minden-Hannover trifft sich jeden Montag zum Training. Interessierte Kollegen und Kolleginnen sind herzlich willkommen! Bitte entsprechende Sportbekleidung nicht vergessen.
18:00 Volleyball Training Minden @ Sporthalle Zähringerallee
Volleyball Training Minden @ Sporthalle Zähringerallee
Apr 29 um 18:00 – 19:30
Volleyball Training Minden @ Sporthalle Zähringerallee | Minden | Nordrhein-Westfalen | Deutschland
Die Volleyball Gruppe der BSG EDEKA Minden-Hannover trifft sich jeden Montag zum Training. Interessierte Kollegen und Kolleginnen sind herzlich willkommen! Bitte entsprechende Sportbekleidung nicht vergessen. Bitte beachten: Während der Schulferien findet kein Training statt!
Apr
30
Di
2024
17:30 Badminton Training @ Kampa Halle 2
Badminton Training @ Kampa Halle 2
Apr 30 um 17:30 – 19:00
Badminton spielen mit Kollegen Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittene – bei dem Badminton-Training war jedes Level vertreten. Auch für die zukünftigen Einheiten sind alle herzlich willkommen, teilzunehmen. Badminton ist ein schnelles und dynamisches Spiel, das[...]
18:30 Bowling: Training Dienstags @ Ramba Zamba Bowl Schaumburg
Bowling: Training Dienstags @ Ramba Zamba Bowl Schaumburg
Apr 30 um 18:30 – 18:45
Wir würden uns freuen, neue Mitspieler (Mitarbeiter der EDEKA, Familienangehörige oder Freunde) bei uns begrüßen zu dürfen. Bitte vorher beim Renke Brosig, Christian Elbe oder einem anderen Spieler melden, damit wir die Anzahl der Bahnen[...]
Mai
1
Mi
2024
18:20 Kartsport Training @ Racedome Stadthagen
Kartsport Training @ Racedome Stadthagen
Mai 1 um 18:20 – 20:30
Kartsport Training @ Racedome Stadthagen | Stadthagen | Niedersachsen | Deutschland
Kartsport Training für Mitglieder der Sparte. Alle EDEKA Mitarbeiter sind herzlich willkommen. Wir bitten aber unbedingt um rechtzeitige Anmeldung (spätestens am Montag vor dem Training) bei der Spartenleitung, da die Teilnehmerzahl vorher zur Planung bekannt[...]
Mai
6
Mo
2024
18:00 Fussball Training @ Sportplatz Union Minden
Fussball Training @ Sportplatz Union Minden
Mai 6 um 18:00 – 19:30
Fussball Training @ Sportplatz Union Minden
Die Fussball-Gruppe der BSG EDEKA Minden-Hannover trifft sich jeden Montag zum Training. Interessierte Kollegen und Kolleginnen sind herzlich willkommen! Bitte entsprechende Sportbekleidung nicht vergessen.